<none>

Hello our valued visitor, We present you the best web solutions and high quality graphic designs with a lot of features. just login to your account and enjoy ...

StartNet Europe

Sie sind hier

Partners

 

Mit Sitz am Goethe-Institut Brüssel, ist StartNet Europe als Schnittstelle zwischen den regionalen Initiativen und Netzwerken und den europäischen Institutionen, die sich mit politischen Strategien zum Übergang Schule-Beruf befassen. 

StartNet Europe bietet Organisationen und Initiativen aus ganz Europa die Möglichkeit, zusammen zu kommen, für einen Erfahrungs- und Wissensaustausch und zur Partnersuche für internationale Projekte, die sich mit der Verbesserung der Einstiegschancen von jungen Leuten in die Arbeitswelt befassen.

Neben StartNet Italy nehmen u.a. folgende Partner am europäischen Dialog teil: Apprentis d’Auteuil aus Frankreich, EPIC aus der Slowakei, Jugendnetzwerke Arbeiterkammer Oberösterreich und KOST Tirol aus Österreich, Lanzaderas de Empleo der Fundaciòn Santa Maria del Real in Spanien, die Initiative #progettiamocilfuturo von Aliseo - Region Ligurien, Cometa und sein Research Centre aus Italien, der Bildungsbereich der Stadt Mannheim aus Deutschland und Scoala de Valori aus Rumänien.

 

StartNet Europe will: 

  • eine Plattform für die unterschiedlichen Erfahrungen und dem Know-How der regionalen Partner sein und damit gemeinsam Impulse und Handlungsvorschläge an die politischen Akteure zur Optimierung der europäischen Programme geben,
  • die Horizonte der verschiedenen Netzwerke erweitern, indem es regionalen Initiativen die Möglichkeit bietet, neue Ideen und Ansätzen aus anderen Regionen kennenzulernen.

 

Wie StartNet Europa agiert

 

Dialogue and Networking

StartNet Europe offers a forum for European initiatives working for the transition to work of young people to meet, connect, and exchange good practices.  

Empowerment

It empowers all its partners and young people themselves to create, reinforce and sustain regional partnerships for young people’s transition to work through its European network and a collective impact approach.

Thematic Expertise

It enables participating initiatives to face common challenges together. With experts and experienced partners numerous issues can be tackled: inclusion of NEET, outreach and participation of young people, monitoring and evaluation, multi-stakeholder cooperation, future of work, education and training.  

Visibility and Advocacy

It builds bridges between regional or local action and European policy-makers,  showcasing innovative projects, good practices and contributing to supportive policy frameworks and programmes (Youth Guarantee, ESF and Erasmus+) for young people’s transition to work of across Europe.