<none>

Hello our valued visitor, We present you the best web solutions and high quality graphic designs with a lot of features. just login to your account and enjoy ...

WAKE UP Your Vocation

Sie sind hier

Wake Up Your Vocation

Dettagli

  • Data di pubblicazione: 05/09/2022

Descrizione

Ein neues Erasmus+ Projekt zur Bildungsberatung für Lehrkräfte, um die zukünftigen Beschäftigungsmöglichkeiten ihrer Schüler:innen zu verbessern

WAKE UP YOUR VOCATION ist eine strategische Partnerschaft im Rahmen von Erasmus+, an der mehr als 30 Bildungszentren, 600 junge Menschen, Eltern sowie öffentliche und private Einrichtungen beteiligt sind, um die Lücke zwischen dem Bildungssystem und dem Arbeitsmarkt zu schließen

Diese innovative Initiative, an der Spanien, Italien, Belgien und Kroatien beteiligt sind, beginnt mit einer Analyse der Eingliederungsmöglichkeiten für junge Menschen zwischen 12 und 18 Jahren, um ihren Lehrkräften die Mittel und Grundkenntnisse in der Berufsberatung zu vermitteln, die es ihnen ermöglichen, ihre Schüler:innen bei der Entscheidung über ihre berufliche Zukunft zu unterstützen

WAKE UP YOUR VOCATION ist eine europäische Initiative im Rahmen des Programms Erasmus+ 2021-2027, die darauf abzielt, die Lücke zwischen dem Bildungssystem und dem aktuellen Arbeitsmarkt zu schließen. Mehr als 30 Zentren und 600 Schüler:innen werden an diesem Projekt teilnehmen, das jungen Menschen zwischen 12 und 18 Jahren die notwendige Vorbereitung in Bezug auf Beschäftigungsfähigkeit und Berufsorientierung bietet.

An dem Programm sind Bildungseinrichtungen, Lehrkräfte und Jugendliche, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie öffentliche und private Einrichtungen beteiligt. Ziel ist es, die Realität junger Menschen in Bezug auf ihre berufliche Zukunft zu analysieren, Lösungen zu finden, um die Kluft zwischen ihrer Ausbildung und ihrem Eintritt in den Arbeitsmarkt zu überwinden und eine geeignete Strategie für ihre Eingliederung zu entwickeln.

Dieses europäische Ausbildungsprojekt wird von der Santa María la Real Stiftung über ihren Bereich für Beschäftigung und Unternehmertum (Spanien) gemeinsam mit der Agenzia regionale per il lavoro la formazione e l'accreditamento (Italien), dem Goethe-Institut e.V. (Belgien) und Zaklada Znanje na djelu (Kroatien) geleitet.

WAKE UP YOUR VOCATION untersucht und fördert allgemeine und bereichsübergreifende Fähigkeiten, ohne sich auf einen bestimmten Beruf oder eine bestimmte Fähigkeit zu konzentrieren. Durch die angewandte Methodik werden die Schüler:innen nicht nur in Bezug auf die Art der Arbeit angeleitet, die sie ausführen können, sondern auch in Bezug auf das Berufsprofil, das sie anstreben.

Ausbildung von Lehrkräften

Der innovative Charakter dieses Projekts liegt in der entwickelten Methodik, denn obwohl die Schüler:innen diejenigen sind, die letztendlich von dem Programm profitieren, konzentriert sich die Initiative auf die Ausbildung ihrer Lehrkräfte. Die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse verbleiben daher als Mehrwert in den Bildungszentren, auch nachdem die Gruppe der beratenen Schüler:innen ihre Ausbildung in dem Zentrum abgeschlossen hat.

Im Laufe des Jahres 2022 wird die erste Phase des Projekts entwickelt, die darauf abzielt, die Visionen und Erwartungen junger Menschen, ihrer Lehrkräfte und Eltern oder Erziehungsberechtigten in Bezug auf die Möglichkeiten der beruflichen Eingliederung zu verstehen und die Informationsquellen zu ermitteln, die sie bei ihren Entscheidungen über ihren beruflichen Werdegang beeinflussen. Die Ergebnisse dieser ersten Phase ermöglichen es den Lehrkräften, durch eine innovative Methodik Berufsberatungskompetenzen zu vermitteln, damit sie den Schüler:innen helfen können, ihren Studien- und Ausbildungsweg auf der Grundlage ihrer Kenntnisse zu gestalten.

Ein digitales, gleichberechtigtes und nachhaltiges Europa

Die Förderung der Zusammenarbeit junger Menschen durch die Entwicklung interkultureller Kompetenzen und kritischen Denkens ist eines der Ziele dieses europäischen Projekts, das Lehrkräfte ermutigt, mit ihren Schüler:innen in einer aktiven Arbeitsgruppe zu arbeiten und ihre Rolle als „Motor“ wahrzunehmen, der in den kommenden Jahrzehnten zu einem digitalen, gleichberechtigten und nachhaltigen Europa führen wird.

Darüber hinaus sollen sowohl die Schüler:innen als auch ihre Familien für die Realität des europäischen Arbeitsmarktes, die neuen, in den digitalisierten Sektoren geforderten und die Nachhaltigkeit fördernden Kompetenzen sowie die ihnen zur Verfügung stehenden akademischen oder beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten sensibilisiert werden. In diesem Sinne wird es Schüler:innen und den privaten Sektor näher bringen, um ein besseres Verständnis ihrer Realität zu schaffen, insbesondere in ländlichen Gebieten, und die soziale Eingliederung durch Gleichberechtigung, Digitalisierung und ökologische Herausforderungen fördern.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert.

Dieser Beitrag gibt nur die Ansichten des Autors wieder, und die Kommission kann nicht für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen verantwortlich gemacht werden.

Allegati